Für ein gesundes Leben
Heilpraxis
Homöopathie
Bioresonanz
Dunkelfeld
Akupunktur & Neural
Metabolic Balance
Honorar
Tierpraxis & Schule
Kontakt-Formular
Meine Person
Kontakt & Anfahrt
Impressum

 

Dunkelfeld-Mikroskopie -  die Vitalblut-Analyse

 

Mit Hilfe des Dunkelfeld-Mikroskopes kann ich die Strukturen des lebendigen Blutes analysieren und Rückschlüsse auf die Vitalität, die Kraft der roten und weißen Blutkörperchen und die Qualität des Blut-und Körpermilieus ziehen.


Im gesunden Fall ist das Blut frei von Schlacken, Kristallen, Ablagerungen, Bakterien und Verklebungen. Die Blutkörperchen sind gesund, beweglich, aktiv und intakt. Das Blut kann frei fließen und die Organe mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen.

 

Im Einzelnen kann man Folgendes sehen:

  • Abwehr- und Funktionsfähigkeit der Blutzellen (über die Größe, Form und Aktivität)
  • Degenerierte und absterbende Zellen
  • Fließfähigkeit des Blutes und damit Durchblutungsstörungen oder Thrombosegefahr
  • Bakterielle und parasitäre Belastungen
  • Übersäuerung des Blutes und Gewebes
  • Sauerstoffversorgung des Blutes und somit des Gewebes
  • Geschwindigkeit der Blutzersetzung

Wenn es Störungen im Körper gibt, finden wir veränderte Blutkörperchen, Schlackenstoffe, Harnkristalle, Übersäuerung, Bakterien bis hin zu Parasitenbefall. Das Blut ist verklebt und führt zu Duchblutungsstörungen. Der Körper verhungert langsam von innen, und die Sauerstoffsättigung ist nicht mehr optimal. Unterm Mikroskop verliert das Blut viel zu früh seine Vitalität.

Rückschlüsse auf die Ausprägung von Erkrankungen können ganz leicht gezogen werden. Oftmals sieht man die Veränderungen bei der Dunkelfeld-Mikroskopie sehr früh und erst Monate oder Jahre später im Labor-Blutbild!!! Es ist eine Möglichkeit, präventiv zu handeln.

Die Beobachtungszeit des Blutes beträgt insgesamt drei Tage.

 

Heilpraktikerin Esra Ruhland Tel. 08176-999 36 55 & kontakt@mensch-hp.de